DIE ONTAKE METHODE LEVEL 1 – MUNICH

Eine rhythmische Moxibustionstechnik, vielseitig und schnell wirkend, einfach zu erlernen und anzuwenden
Praxiskurs – Präsenz
Lernziel

Nach diesem Kurs sind Sie in der Lage, die Ontake-Methode direkt in Ihrer Praxis anzuwenden und in Ihren Akupunkturstil zu integrieren.
Inhalt

Sie bekommen an diesem Wochenende eine Einführung in die Ontake-Methode – ein neuer rhythmischer Ansatz zur Moxibustion, der auf Dr. Manakas Theorie der Meridianfrequenzen und dem Ausgleich von Yin und Yang in den Leitbahnen basiert. Ontake wurde vom britischen Akupunkteur Oran Kivity entwickelt und integriert die traditionelle chinesische Akupunktur, moderne holographische Modelle und die Forschung des japanischen Arztes Yoshio Manaka zu den Meridianfrequenzen.

Sie lernen, wie man Ontake anwendet – indem die Haut mit erhitztem Bambus rhythmisch berührt wird und zwar – je nach betroffenem Meridian – mithilfe bestimmter Frequenzen von Schlägen pro Minute.

Diese Meridianfrequenzbehandlung bewirkt eine schnelle Veränderung des Körperzustands und lindert somit Schmerzen. Es wird Ihre klinischen Erfolge bei der Schmerzbehhandlung erheblich verbessern und vor allem: die Patient*innen lieben es. Die Anwendung von Ontake vertieft und verstärkt Ihre palpatorischen Fähigkeiten, bringt Sie buchstäblich näher an das Leitbahnsystem heran und erweitert Ihr Verständnis für dessen dynamische Wechselbeziehungen.

Am ersten Tag des Workshops erlernen Sie alles, was Sie über die Grundlagen des Befüllens, Anzündens und Anwendens der Bambusbehandlung wissen müssen, sowie den Einstieg in die Leitbahnpalpitation. Oran Kivity übt mit Ihnen eine “Ganzkörper-Bambus-Routine”.

Am zweiten Tag haben Sie nicht nur mehr Zeit zum Üben und Leitbahntasten, Oran Kivity stellt Ihnen auch die von Dr. Tan entwickelten und für die Verwendung mit Bambus angepassten holographischen Modelle zur Schmerzlinderung vor. Und er bespricht mit Ihnen detailliert die Anwendung von Ontake bei verschieden Symptomen.

 

CONTENT

Handouts, PowerPoints and lessons will be in English.

DAY 1

  • Ontake Origins
  • Introduction to Dr Manaka and his ideas
  • Root and Branch treatment in Japanese Acupuncture
  • Dr Manaka’s Meridian Frequencies, wooden Needle and hammer, tapping zones
  • Loading, lighting and applying Ontake
  • Palpation, deficiency and excess
  • Bamboo Max and Mini – Root treatments with Ontake

 DAY 2

  • Holographic Thinking
  • Dr Tan’s concepts of body mirrors and images
  • Dr Manaka’s octahedral model
  • Meridian pairings and a simple Ontake matrix
  • Chasing the pain
  • Dazhui DU 14 and other meeting points
  • Clinical applications: Branch Treatments
  • The Goldilocks Zone: Dosage and overtreatment

OBJECTIVES

By the end of the course, you will be able to:

  • Systematically palpate the channels and note significant reactions
  • Load bamboo with moxa and light it safely
  • Perform tapping, touching and closing, rolling, standing, rocking, pressing, leaning, vibrating and knocking techniques with heated bamboo
  • List and apply the frequencies for each meridian
  • Apply a whole body warm bamboo treatment to strengthen the root
  • Describe Japanese acupuncture concepts of dosage and recognise sensitive patients
  • Remedy overtreatment using Ontake
  • Treat pain: select treatment channels according to the Ontake matrix and different holographic images of the body on the arms and legs
  • Apply warm bamboo to treat a broad range of conditions including headache, neck pain, back pain, knee pain, constipation, diarrhoea, stress, depression and anxiety,

 

  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Date

Nov 11 - 12 2022

Time

All Day

More Info

Read More
ABZ MÜNCHEN

Organizer

ABZ MÜNCHEN
Phone
+498921543094
Email
info@abz-muenchen.org
Website
https://abz-muenchen.org/Home
Read More